D-Jgd. Kreisklasse

VfL Gummersbach D2 38 - 3 CVJM Waldbröl
18 Feb 2017SA

VfL Gummersbach lI – CVJM Waldbröl                   38:3 (19:1)

VfL verteidigt Tabellenspitze der Kreisklasse nach Kantersieg

Nach der unglücklichen und bislang einzigen Niederlage am vorletzten Spieltag standen die Zeichen diesmal wieder sehr deutlich auf Sieg. Dessen war man sich vor dem Spiel gegen den Tabellenletzten der Kreisklasse im VfL-Lager einig.

Und so gingen die Kreisstädter mit großem, jedoch in jeder Hinsicht stets fairen Einsatz bereits von der ersten Spielminute zu Werke. In der Abwehr wurde um jeden Ball gekämpft und somit auch ein ums andere Mal der Ball erobert. Mit seinem schnellen Umschaltspiel konnte der VfL so viele einfache und schnelle Tore erzielen.

Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass der Gegner aus dem Kreissüden nicht den Hauch einer Chance hatte, obwohl bei den Hausherren auch diesmal wieder einige Spieler krankheitsbedingt pausieren mussten. So bekamen auch wieder einige Spieler der E-Jugend ihre Einsatzzeiten und reihten sich in die Torschützenliste mit ein.

„Jetzt müssen wir diesen Spieleinsatz auch in den nächsten Begegnungen zeigen, dann werden wir auch wieder gegen schwerere Gegner gewinnen“, meinten René Krouß und Achim Eckstein nach dem Spiel. Und die werden kommen und wollen natürlich gegen den Tabellenführer punkten. Doch die Blau-Weißen wissen, was sie können und freuen sich auf das kommende Spitzenspiel der Kreisklasse, wenn man auswärts beim Tabellenzweiten in Wahlscheid antritt.

VfL: Blaschke, Dabringhausen, Ferchau, Gramm, Hein, Kawczyk, Kimmel, Neuhaus, Rohlheiser, Saslona, Vignizou.