D-Jgd. Kreisklasse

SSV Overath 19 - 21 VfL Gummersbach D2
17 Dez 2017

U13 – 7. Spieltag

Kreisklasse Saison 2017/18

SSV Overath – VfL Gummersbach II    19:21 (8:10)

VfL bekräftigt nach Auswärtssieg Ambitionen an der Tabellenspitze

 

Mit einem verdienten, wenn auch im Ergebnis knappen Auswärtssieg beim SSV Overath verabschiedet sich die Zweitvertretung der U13 in die Winterpause.

Der Beginn war mit einer zwanzig minütigen Verspätung etwas holprig, da keine Schiedsrichter anwesend waren und das Spiel vom Trainer der Gastgeber letztendlich geleitet wurde. Dennoch gelang es den Gästen, mitr 2:0 in Führung zu gehen.

Es entwickelte sich bis zum Ende der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich keine der beiden Mansnchaften absetzen konnte. Über 4:4 und 8:8 konnte der VfL seinen anfänglichen Zwei-Tore-Vorsprung beim 8:10 mit in die Pause nehmen.

Der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte wieder den Kreisstädtern, die über 8:12, 10:14 und 12:16 mit einem Vier-Tore-Vorsprung bis Mitte der Halbzeit den Gegner auf Distanz hielten. Dieser Vorsprung konnte beim 15:20 und 16:21 fünf Minuten vor Schluß noch einmal ausgebaut werden. Den sicheren Auswärtssieg in der Tasche wähnend ließ der VfL jedoch dann noch einmal die Zügel schleifen und es gelang den Gastgebern am

Ende noch eine Korrektur des bis dahin aus Sicht des VfL mehr als verdienten Ergebnisses. „Wir müssen unsere Chancen im Angriff besser nutzen, dann bringen wir uns auch nicht in solche schwierigen Situationen, wie zum Schluss“, resümmierte Trainer René Krouß abschgließend, wobei er mit der kämpferischen Einstellung seiner Mannschaft hochzufrieden war.

So überwintert die männliche D-Jugend II des VfL Gummersbach in der Kreisklasse aufgrund des besseren Punkteverhältnisses und eines Spiels mehr auf Platz 1 der Tabelle.

VfL Gummersbach II:
Arda Aydin, Leon Bakurek, André Lauenroth, Florian Neise, Mathis Richter, James Risto, Maurice Schmidt, Max Schmidt, Aaron Springer, Joshua Springer, Kilian Starkey, Siyar Yesil