D-Jgd. Kreisliga

VfL Gummersbach D1 26 - 23 TV Gelpetal
04 Mrz 2017SA

VfL Gummersbach l – TV Gelpetal                 26:23 (15:12)

Im Spitzenspiel der Kreisliga besiegte der VfL Gummersbach den Tabellennachbarn TV Gelpetal verdient mit 26:23. Damit bleibt der VfL auch nach dem letzten Spieltag ungeschlagen Tabellenführer und kann sich nun auf die Herausforderrungen der HKO-Talentiade in zwei Wochen konzentrieren.

In einem durchweg eher mäßigen Spiel konnte sich der VfL nach einer nervösen Anfangsphase, in der die Blau-Weißen zum letzten Mal beim 2:3 im Rückstand lagen, mit einem 4:0-Lauf absetzen und gab diese Führung auch bis zum Schlusspfiff nicht mehr aus der Hand. Über 6:3 und 10:6 gingen die Gastgeber mit 15:12 in die Pause.

Dass das Spiel kein Selbstläufer werden würde, davor hatte Trainer Achim Eckstein bereits vor dem Spiel gewarnt. Und so kamen die Gäste immer wieder gegen eine an diesem Tag nicht immer sattelfeste Abwehr zu leichten Toren, sodass sich der VfL trotz sehenswerter Angriffsaktionen nicht entscheidend absetzen konnte. Über 19:14 und 25:20 war der Sieg jedoch letztlich zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Besonders im Angriff konnte man im Hinblick auf zukünftige Aufgaben verschiedene Varianten testen. Die Bewegung im Angriff und das Zusammenspiel zwischen den Rückraumspielern und den Kreisläufern waren schließlich der Schlüssel zum verdienten Erfolg. Am Ende einer erfolgreichen Saison steht der VfL nun mit 12:0-Punkten und 181:89 Toren verlustpunktfrei an der Tabellenspitze der Kreisliga.

VfL: Becher, Broyer, Eckstein, Feuerbach, Heitmann, Israel, Klose, Paul, J. Schmidt, M. Schmidt, Scholz, Springer