D-Jgd. Kreisklasse

VfL Gummersbach D2 21 - 9 SG Engelskirchen/Loope
17 Feb 2018SA

U13 – 10. Spieltag

Kreisklasse Saison 2017/18

VfL Gummersbach II – SG Engelskirchen/Loope 21:9 (11:3)

 VfL II bleibt auf Meisterschaftskurs

Trotz einiger Personalprobleme und ohne gelernten Torwart konnte sich die Zweitvertretung beim Tabellenvorletzten auf der Zielgeraden der laufenden Saison mit einem verdienten Sieg belohnen.
Die Aufgabe war vor Spielbeginn für alle klar: Wenn man in den letzten beiden entscheidenden Spielen gegen die Verfolger wettbewerbsfähig bleiben wollte, musste ein Sieg her – egal ob mit oder ohne Torwart. Dementsprechend hatte die Abwehr heute eine ganz besondere Aufgabe, nämlich die, den Gegner möglichst so früh zu stören, dass dieser erst gar nicht in eine Erfolg versprechende Wurfposition kam.

Die Mannschaft um Trainer René Krouß setzte diese Vorgabe zu Spielbeginn ganz hervorragend um, ging mit einem 6:0-Lauf in Führung und ließ auch im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit kaum einen gefährlichen Wurf auf das eigene Gehäuse zu. Der Halbzeitstand von 11:3 spricht für sich.
Auch im zweiten Spielabschnitt zeigte der VfL, dass er die beiden Punkte unbedingt nach Hause bringen wollte. Obwohl in dieser Spielphase eine Reihe von Torchancen ungenutzt blieben, gelang es den Kreisstädtern jedoch ihre konzentrierte Abwehrleistung weiterhin aufrecht zu halten. Über 14:4 und 18:8 konnte man am Ende einen verdienten 12-Tore-Vorspung erarbeiten und das Spiel mit 21:9 abschließend deutlich für sich entscheiden.
Die immer wieder beschworene Formel „Defence wins“ bewahrheitete sich heute in diesem Spiel in ganz besonderer Weise.

VfL Gummersbach II:
Leon Bakurek, Paul Even, Jonas Hage, Florian Neise, Zudal Özmen, Mathis Richter, Maurice Schmidt, Max Schmidt, Joshua Springer, Emil Tichi